Bewerbungsleitfaden der Justiz Wiesberg | [Bewerbungsphase: Offen]

Test

  • 300px-JustizWiesbergLogoQuer.png

    Bewerbungsleitfaden



    Sehr geehrte Bewerberinnen und Bewerber,

    Haben Sie Lust Strafanzeigen rechtsstaatlich korrekt, effizient und unter Beobachtung der Öffentlichkeit abzuarbeiten? Dabei gibt es eine große Palette an Delikten, die Sie bearbeiten können, von Straßenverkehrs- über Betäubungsmittel- bis hin zu Gewaltdelikten. Dabei müssen Sie nicht tagtäglich im Büro oder im Gericht sitzen, ganz im Gegenteil.


    Jeder Mitarbeiter kann eine Fortbildung zum Justizvollzugsbeamten anstreben. Dabei haben Sie nicht nur die Straftäter im Blick, sondern müssen auch für Staatsanwälte und Richter einen sicheren Dienstalltag bieten. Weiterhin umfasst dieses Aufgabengebiet die Interaktion mit Straftäter, wie z.B. die Durchsuchung oder den Abtransport zum Bundesgefängnis.


    Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich noch heute und werden Sie ein Teil der Justiz Wiesberg!



    Das Anforderungsprofil

    Wir suchen stets nach motivierten Mitarbeitern, die wissbegierig sind und mit einem gewissen Maß an Spaß jeder Herausforderung stellen. Da unser Alltag auch mal Stress mit sich bringt, sollten Sie auch in der Lage sein, stets einen kühlen Kopf zu bewahren.


    Die Laufbahn

    Nachdem Sie uns in Ihrem Vorstellungsgespräch überzeugt haben, startet Ihre Ausbildung zum Staatsanwalt/Staatsanwältin. Um eine gewisse professionelle Arbeit auf der Insel anbieten zu können, finden regelmäßig Schulungen statt. Außerdem haben Sie in der Justiz verschiedene Weiterbildungsmöglichkeiten:


    • Justizvollzugsbeamter/Justizvollzugsbeamtin
    • MitarbeiterIn beim kommunalen Vollzugsdienst
    • PersonenschützerIn
    • usw.


    Für eine vielseitige Arbeit ist es von Vorteil, alle Fraktionen mit einzubeziehen. Dies erweitert den Blickwinkel der Mitarbeiter und fördert die Zusammenarbeit untereinander. Deshalb finden einige Weiterbildungsmöglichkeiten mit anderen Fraktionen statt.


    Die Bewerbung

    Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann schicken Sie die Bewerbung an folgende Anschrift:


    Justiz Wiesberg

    z. H. der Personalabteilung

    Gerichtsstraße 1

    034035 Großfelden



    Beachten Sie jedoch, dass Ihre Bewerbungsmappe folgende Passagen beinhalten muss:

    • Ein Bewerbungsschreiben (Motivationsschreiben im RP)
      • Ihr vollständiger Vor- und Nachname
      • Ihr Alter und Geburtsdatum
      • Ihre Wohnanschrift
      • Eine Telefonnummer
      • Wenn vorhanden eine E-Mail-Adresse (Forum Name)
      • Wieso bewerben Sie sich bei der Justiz Wiesberg und nicht in einer anderen Fraktion?
      • Wieso denken Sie, dass Sie für den Posten als Staatsanwalt geeignet sind?


    • Ein Lebenslauf
      • Schulische Laufbahn
      • Berufliche Laufbahn (falls vorhanden)
      • Kenntnisse & Fähigkeiten
      • Praktika
      • Ihr aktueller IQ (Ingame Level)
        • mind. 10


    • Ein absolviertes Tagespraktikum
      • Nicht älter als vier Wochen
    • Keine aktive Fraktionssperre

             


    Abgerundet wird Ihre Bewerbungsmappe mit folgendem Reallife-Teil, der ebenfalls verpflichtend ist:

    • RL-Bewerbung
      • Deinen echten Namen (Es reicht Ihr Vorname)
      • Dein echtes Alter
        • mind. 16 Jahre
      • Deine Spielzeit auf Panthor Life und seit wann du auf Panthor Life spielst
        • mind. 25 Std.
      • Deine Player ID


    • Weitere Anforderungen
      • Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift
      • Vernünftiges Erscheinungsbild
      • Regelmäßige Aktivität

    Wenn Sie all diese Punkte erfüllen, steht einer wahrscheinlich erfolgreichen Bewerbung nichts mehr im Wege.


    Wie bewirbt man sich richtig?

    Ihre aussagekräftige Bewerbung reichen Sie bitte unter folgendem Link ein: ->klick<-


    Status der Bewerbung

    Die Bearbeitungszeit Ihrer Bewerbung kann bis zu sieben Tage in Anspruch nehmen. Sollten Sie nach sieben Tagen keine Antwort haben, melden Sie sich bei der Personalabteilung, entweder über Forum-Konversation oder Teamspeak³.



    Der Ablauf bei einer abgelehnten Bewerbung

    Sollten Sie per Forum benachrichtigt werden, dass Ihre Bewerbung abgelehnt wurde, erhalten Sie bei der Personalabteilung weitere Informationen dazu.

    Wenn Sie auch nach der Ablehnung noch Interesse an der Justiz haben, können Sie sich nach 7 Tagen nochmals bei uns bewerben



    Der Ablauf bei einer Einladung zum Vorstellungsgespräch

    Wenn Ihre Bewerbung uns überzeugen konnte, erhalten Sie per Forum-Konversation und unter Benutzergruppen eine Nachricht von uns.

    Wenn Sie alle Punkte, die oben beschrieben haben, erfüllen, steht einer wahrscheinlich erfolgreichen Bewerbung nichts mehr im Wege.


    Die Justiz Wiesberg wünscht Ihnen viel Erfolg bei Ihrer Bewerbung!


    Mit freundlichen Grüßen

    Justiz Wiesberg


    Mit freundlichen Grüßen

    Sebastian Klepps

    Bundesrichter am Bundesgericht Wiesberg

    Leiter der Justiz Wiesberg

    DEV | Mapper bei Panthor Life

    16 Mal editiert, zuletzt von Sebastian Klepps ()

  • Sebastian Klepps

    Hat den Titel des Themas von „Bewerbungsleitfaden der Justiz Wiesberg“ zu „Bewerbungsleitfaden der Justiz Wiesberg | [Bewerbungsphase: Offen]“ geändert.